Jetzt aber fix: Mit Weihnachtsgeschenken Wölfen helfen

Wir werden immer wieder gefragt, ob wir nicht auch Produkte haben, mit denen Unterstützer unseren Verein Wolfsschutz-Deutschland e. V. , sich selbst oder andere beschenken können. Es ist immer mit einem Risiko verbunden, solche Produkte anzubieten, denn wir müssen solche Produkte auch vorfinanzieren und wir sind darauf angewiesen, dass sie auch gegen Spende erworben werden. Wir freuen uns deshalb sehr über reichliche Resonanz.

Aus einer Vielzahl von Vorschlägen an Mottosprüchen haben wir den Slogan „FREI GEKOMMEN, UM FREI ZU BLEIBEN!“ für unsere Textilien ausgewählt, weil wir finden, dass er sowohl zu unserer Vereinspolitik, als auch zu unseren Wölfen in Deutschland passt. Sie sind vor über 20 Jahren wieder zurückgekommen und wir tun alles dafür, dass sie hier weiter in Freiheit leben können.

Neu: Unsere Hoodies

Neu im Sortiment haben wir Hoodies in Schwarz. Erst einmal nur in der Unisexgröße L. Als Beispiel trägt unsere Vorsitzende Brigitte Sommer hier einen der Hoodies. Sie ist 1,78 Meter groß und sie trägt Kleidergröße 42. An der Armlänge sieht man, dass das Kleidungsstück auf jeden Fall auch schlanken Männern bis zu einer Körpergröße von 1,85 Metern passen dürfte. Auch kleinere, füllige Frauen mit Oberweite passen gut hinein.

Das Hoodie ist aus Biobaumwolle und es ist innen zusätzlich angeflauscht, also ideal für den Winter. Gegen eine Spende von 50 Euro plus 4,97 Euro Versandkosten ist es zu erhalten.

 

Das Rennen gewann natürlich Wolfshundemix Liv.

 

Hier noch einmal im Detail.

 

Klassiker: Unsere Shirts

Die Shirts (reine Biobaumwolle) gibt es für Damen (tailliert) und für Herren (unisex, gerader Schnitt) in den Größen S bis XXL in den Farben Schwarz und Olivgrün. Die gerade geschnittenen Herren- oder Unisex-Shirts fallen normal aus, die taillierten Damen-Shirts klein. Eine XXL entspricht hier einer 40/42.

Alle Größen sind vorrätig. Wir liefern, solange Vorrat reicht, bestellen auch wieder nach.

Die Shirts sind gegen eine Spende von 30 Euro pro Stück, incl. Versand, zu erwerben.

 

 

Kleine Hilfestellung für die Damengrößen

Die Unisex- bzw. Herrengrößen fallen mit ihrem geraden Schnitt normal aus. Etwas anders ist es bei den taillierten Damengrößen. Sie fallen deutlich kleiner aus. Deshalb haben wir hier diese Fotos zur Hilfestellung beim Auswählen der Größen gemacht. Unser Vereinsmitglied Lara trägt hier die Damengröße M. Lara hat normalerweise 34/36 und sie ist 1,75 Meter groß. Unser Vereinsmitglied Fiona hat für sich eine Herren-Größe L ausgewählt. Sie ist 1,57 Meter groß und trägt normalerweise 44. Brigitte Sommer trägt hier eine Damengröße XXL. Sie hat normalerweise 40/42 und ist 1,78 Meter groß. Für Frauen, die oben stärker gebaut sind, empfehlen sich die Herren-Shirts mit dem geraden Unisex-Schnitt, wie Fiona hier eines trägt.

 

Von links: Lara, Fiona und Brigitte Sommer.

 

 

Unser Wolfskalender für 2024 – +++++AUSVERKAUFT+++++

Wegen der großen Nachfrage haben wir unseren Wolfskalender noch einmal nachgeordert.

Zu sehen sind zwölf wunderschöne eigene Wolfsfotos, darunter auch eine Wolfsfamilie mit ihren Welpen. Ein kleiner Blick in die faszinierende Welt der Wölfe.

Den Kalender gibt es für eine Mindestspende von 20,00 Euro, incl. Versandkosten.

 

 

 

So geht das Bestellen

Wer uns unterstützen möchte, schreibt einfach eine E-Mail an Juergen.Goetz@wolfsschutz-deutschland.de

mit Angabe der Artikel, Stückzahl, Größe (Shirts)  und Farbe (Shirts).

Liefern können wir nur gegen Vorkasse. Bitte den Betrag auf unser Vereinskonto bei der Berliner Sparkasse überweisen:

Wolfsschutz-Deutschland e.V.

Berliner Sparkasse

IBAN DE79 1005 0000 0190 7118 84

BIC BELADEBEXXX

Bitte nicht vergessen, den Betreff „Spende“ anzugeben und auch noch einmal den Namen mit dazuzuschreiben, damit wir die Spende zuordnen können. Sobald der Betrag eingetroffen ist, versenden wir das Bestellte.

Wer über PayPal seine Bestellung vornehmen möchte, kann dies auch tun. Auf unserer Spendenseite gibt es unten den Link zu unserem PayPal-Spendenkonto: https://wolfsschutz-deutschland.de/spenden-2/

 

Initiative „Menschen für Wölfe“

Menschen für Wölfe ist ein gesondertes Projekt unserer Vorsitzenden Brigitte Sommer und dem Schriftführer Volker Vogel. Mit dem Erwerb eines kleinen Comics über ein Jahr im Leben der Wölfe, können Sie Kindergartenprojekte und Lesewanderungen sowie Ferienveranstaltungen unterstützen. Ihre Spende ermöglicht, dass wir die Comics bei Veranstaltungen verschenken können. Gegen eine Spende von zehn Euro incl. Versand senden wir es zu.

Über Paypal:

Link: https://www.paypal.me/menschenfuerwoelfe

Und über folgendes Konto:

Empfänger: Volker Vogel

Frankfurter Volksbank

Betreff: „Menschen für Wölfe“

IBAN DE65 5019 0000 6201 4903 57

BIC FFVBDEFF

WICHTIG: Bitte eine Email mit Ihrer Anschrift an menschenfuerwoelfe@pr-nanny.de senden, damit wir dem Betrag auch einer Adresse zuordnen und den Comic versenden können. Wer keine E-mail-Adresse hat, kann auf dem Überweisungsformular seine Anschrift mit angeben.

 

 

 

 

 

Das Comic ist zum Vorlesen, zum Selberlesen für junge und jung gebliebene Wolfsfreundinnen und Wolfsfreunde geeignet.

Hier ein Beispiel einer Aktion mit Kindern von Geflüchteten aus Afghanistan und Eritrea: https://www.menschen-fuer-woelfe.com/post/liv-begeistert-kinder-f%C3%BCr-w%C3%B6lfe

Wolfsschutz-Deutschland e. V. mit Infoständen vor Ort in Bayern und Hessen

Das Jahr geht bald zu Ende aber für uns beginnt noch einmal eine heiße Phase. Auch in der kalten Jahreszeit sind wir auf Infoständen in Aschaffenburg und Frankfurt am Main Ende November und Anfang Dezember vertreten.

Gudrun Z. (Foto) und das Wolfsschutz-Standteam, Brigitte, Ernst und Rebecca sowie auch vierbeinige Maskottchen freuen sich auf Besucher. © Brigitte Sommer

 

Wir starten am 27. und 30. November in Frankfurt am Main, an der Hauptwache, direkt am Zugang zur S- und U-Bahn Station, Zugang Steinweg, gegenüber Café Hauptwache. Von zehn bis 17 Uhr klären wir über unsere frei lebenden Wölfe in Deutschland auf und beantworten gerne Fragen.
In Aschaffenburg sind wir am zweiten und am neunten Dezember von neun bis 17 Uhr in der Innenstadt an der Weggabelung Schöntal zu finden. Wir freuen uns sehr auf direkte Kontakte und persönliche Gespräche.
Mit dabei sind zum Beispiel auch unsere beliebten Vereinsshirts, https://wolfsschutz-deutschland.de/2021/09/03/endlich-da-unsere-exklusiven-neuen-vereinsshirts/  – die es für 25 Euro  statt für 30 Euro-Spenden gibt und die vor Ort auch anprobiert werden können. Auch ein neuer Flyer von uns wird vorgestellt.
Wir haben auch noch Exemplare unseres beliebten Wolfskalenders 2024 nachgeordert. Auch er kann direkt gegen eine Spende von 20 Euro erworben werden. Hier sind alle Bilder darin zu sehen: https://wolfsschutz-deutschland.de/2023/11/06/ab-sofort-kann-unser-exklusiver-wolfskalender-fuer-2024-bestellt-werden/

Wir freuen uns über Unterstützung

Es ist leider Fakt, dass der Schutz der Wölfe in Zukunft wohl immer mehr über Gerichte und Anwälte durchgesetzt werden muss. Deshalb brauchen wir auch dringend finanzielle Unterstützung. Unser Verein wird nicht staatlich gefördert, was uns zum einen tatsächlich auch sehr unabhängig macht, zum anderen aber natürlich auch unsere finanziellen Möglichkeiten begrenzt.

Schon kleine, regelmäßige Beiträge, wie z. B. ein monatlicher Dauerauftrag von 5 Euro können uns helfen. Seit Vereinsgründung vor fünf Jahren standen wir ohne wenn und aber und politische Winkelzüge auf der Seite der Wölfe und wir widersprachen unerschrocken Politkern ebenso wie anderen Verbänden. Gerade in diesen schweren Zeiten ist ein Verein wie der unsere essentiell.

Wolfsschutz-Deutschland e.V.

Berliner Sparkasse

IBAN DE79 1005 0000 0190 7118 84

BIC BELADEBEXXX

Auch Paypal ist möglich: https://wolfsschutz-deutschland.de/spenden-2/

So könnt Ihr uns aktiv in den Wolfsgebieten helfen:

Wir freuen uns über neue Mitglieder aus allen Wolfsgebieten in Deutschland, die uns aktiv vor Ort draußen helfen wollen. Der erste Schritt ist ein Mitgliedsantrag:
Angriffe sind nicht zu befürchten, da wir die Identität unserer Aktiven nicht heraus geben.