AllgemeinPumpak

Anrührendes Video von Pumpak als Jährling

Liebe Wolfsfreundinnen und Wolfsfreunde,

von Pumpak gibt es leider noch immer kein Lebenszeichen. Inzwischen war die Vermutung aufgekommen, dass es bei einem sehr wohlbeleibten Wolf in Österreich um Pumpak gehandelt haben könnte. Der Wolf hatte dort einen Hahn erbeutet und war beim Verspeisen fotografiert worden. Inzwischen gibt es wohl auch eine Gen-Analyse dazu. Es sei ein Wolf aus dem Balkan und somit wohl einer der ausgebrochenen Wölfe aus dem Gehege in Bayern, heißt es. Damit hat dieser Wolf nun gleich zwei Beweise erbracht: Er hat das Jagen nicht verlernt und ausgezehrt ist er ebenfalls nicht, wie die Nationalparkverwaltung von diversen Medien zitiert worden war.

Doch es gibt doch auch eine Neuigkeit zu Pumpak. Heute hat uns Katarzyna Bojarska, die Forscherin aus Polen, die das Ruszow-Rudel betreut, aus dem Pumpak ursprünglich stammt, einen Link zu einem sehr anrührenden Video geschickt. Darin ist Pumpak als Jährling zu sehen. Er kümmert sich darin liebevoll um seine Geschwister, während die Mutter auf Jagd ist. Das Video ist nur in Polnisch untertitelt, doch die Bilder sprechen für sich. Es ist so Herz erwärmend, dass es keine Übersetzung braucht. Für diese Tiere lohnt es sich, tagtäglich neu zu kämpfen. Wir sind ihre Stimme.

https://www.youtube.com/watch?v=suEmyNEhlyA&t=95s

Herzliche Grüße

Brigitte Sommer

 

 

 

 

Related Post

Facebookmail
Facebook

10 Gedanken zu „Anrührendes Video von Pumpak als Jährling

  1. Die wahre Bestie ist der Mensch ! Er nimmt sich rechte raus die nicht akzeptabel sind … dies muss hart bestraft werden!
    Danke für diesen Film . ❤️

    1. Hallo Herr Höfer, das Video finden Sie ganz einfach, wenn Sie den Link am Ende des Textes anklicken. Hier noch mal der Link. Einfach darauf klicken und schon sehen Sie den wunderbaren Pumpak! Herzliche Grüße!

    2. Hallo Herr Höfer, das Video finden Sie ganz einfach, wenn Sie den Link am Ende des Textes anklicken. Hier noch mal der Link. Einfach darauf klicken und schon sehen Sie den wunderbaren Pumpak! Herzliche Grüße!


  2. Liebe Brigitte, danke für dieses wunderschöne Video, es trifft einen mitten ins Herz.
    Ich wünsche mir so sehr, dass Pumpak lebt und ich wünsche mir, dass wir, dass Deutschland es schaffen möge, mit den Wölfen zu leben getreu der von mir bevorzugten Bibelübersetzung: ‚gebet ihnen Namen und lebet mit ihnen‘!!
    Und ja Christine Hubschneider: wir müssen dran bleiben… auf jeden Fall…. es lohnt sich !!

    ht sich
    auf jeden Fall lohnt es sich

  3. Diese Tiere sind so schön, in ihrer natürlichen Umgebung!!!
    Der Mensch soll sie einfach in Ruhe lassen.
    In diesem Film sehe ich so Platz in der Natur für die herrlichen Wölfe.

  4. der Film hat mich tief im Herzen berührt, diese wunderbaren sozialen Tiere, die geduldig Familienleben vorführen müssen geschützt bleiben. Ihr Platz ist in der Natur und der soll ihnen niemand streitig machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.